« zurück

Rouven Klausmann übernimmt Präsidentschaft von Manfred Albert.

Zum 1. Juli 2020 übernahm Rouven Klausmann die einjährige Präsidentschaft des Lion Club Hockenheim von Manfred Albert. Traditionsgemäß fand dazu die symbolische Übergabe der Präsidentenglocke, diesmal mit Corona-bedingtem Abstand, im Baden-Württemberg-Center im Motodrom statt.

Der scheidende Präsident Manfred Albert blickte auf ein ereignisreiches und trotz Corona sehr gutes Jahr für den Club zurück.
Einer der Höhepunkte war die Club Gründung in Prishtina, Kosovo, die von den Hockenheimer Lions initiiert und begleitet wurde.

Rouven Klausmann plant für das kommende Jahr u.a. interessante Konzerte, die der Club rechtzeitig bekannt gibt. Die erwirtschafteten Spendengelder sollen auch künftig für soziale Projekte vor allem im Kinder- und Jugendbereich der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim verwendet werden.
Ein weiteres Anliegen ist dem neuen Präsidenten die Gewinnung junger Neumitgleider zur permanenten Ergänzung des Clubs.

Artikel aus der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung vom 7.7.2020

©2020 Lions Club Hockenheim